In unserer Praxis behandeln wir Sie auf ärztliche Verordnung, auf Privatrezept sowie als Selbstzahler. Es gibt Leistungen, die direkt mit den Krankenkassen abgerechnet werden (gesetzliche Versicherte), Leistungen auf Privatrezept (privat Versicherte) und für Selbstzahler. Behandlungen können für Privat- und Zusatzversicherte auch nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) abgerechnet werden. Fragen Sie uns, wenn etwas unklar ist (So erreichen Sie uns)

Ein paar Beispiele und Hinweise:

Osteopathie für Erwachsene, Säuglinge und Kinder 

Seit dem 01.01.2012 erstatten oder beteiligen sich einige gesetzliche Krankenkassen (z.B. Techniker Krankenkasse) an den Kosten für osteopathische Behandlungen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Kasse nach den Bedingungen. Auf der Webseite OsteoKompass finden Sie eine Übersicht nach Krankenkassen, die anzeigt, welche gesetzlichen Kassen welche Kosten für osteopathische Behandlungen übernehmen.
Wir sind Mitglied im Berufsverband der Osteopathen in Deutschland.

Physiotherapie

Erbringen wir Leistungen im Rahmen einer ärztlichen Verordnung, werden die Kosten gemäß der Kassenregelung von uns abgerechnet. Kinderbobath ist eine solche Leistung, die vom Kinderarzt verordnet und über die Krankenkasse abgerechnet werden kann.

Heilpraktiker-Leistungen

Für Privat- und Zusatzversicherte werden die Kosten nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) abgerechnet. Sie werden erstattet, wenn Heilpraktikerleistungen vertraglich vereinbart sind.

Alle unsere Leistungen erbringen wir auch für Selbstzahler. 

Osteopathie am Schloss - Logo
Osteopathie am Schloss
Osteopathie am Lietzensee - Verweis

sessel